Schon als Dreijähriger habe ich gemalt. Seit den 80er Jahren male und zeichne ich professionell. Meine Rückkehr nach Kiel im Jahre 2005 erforderte die Atelierneugründung hier. Seitdem erarbeite ich mir die regionale Umgebung: Maritime Motive rund um die Kieler Förde. Einen Schwerpunkt bildet meine Industriemalerei. Ich skizziere spontan und emotional, bevorzugt mit Fineliner, Borstenpinsel oder Kugelschreiber und stets vor Ort. So ist der manuelle Schaffensprozess stets ablesbar. Je nach Tagesform und Situation fällt jede Zeichnung so anders aus.



Aktuelles



Offene Arbeitswoche 16

29.01.2016
Meine bereits an den Ateliertagen angekündigte OFFENE ARBEITSWOCHE 16 wird vom 7. bis 14. Februar 2016 stattfinden. Täglich von 15.00 bis 19.00 Uhr im Atelier öffentlich arbeiten, von Sonntag bis Sonntag. Ich werde meine Arbeitsweisen vorstellen
beim Skizzieren,
Schrift - Zeichnen,
Malen in Öl und Acryl demonstrieren,
versuchen, mein nächstes Ausstellungs- Plakat zu entwerfen,
auch eine Eintrittskarte zu gestalten
sowie die Technik meiner Radierungen erklären,
und auf alle Fragen aus dem Publikum umgehend zu antworten,

Zur Eröffnung wird Herr Dr. Dieter Hartwig vom Ortsbeirat das Wort ergreifen. Und am Mittwoch werde ich mich einem Interview des Pressesprechers der Kieler I H K , Herrn Michael Legband, stellen.

Weihnachten im Atelier 2015

24.11.2015
Meine diesjährige Weihnachtsausstellung findet an allen Adventswochenenden statt: Samstag und Sonntag jeweils 14.00 bis 18.00 Uhr. Nach telefonischer Vereinbarung darüber hinaus. Mein hierfür extra erstelltes Plakat soll auch auf aktuell erschaffene Arbeiten hinweisen, mit denen ich meine Gäste überraschen kann.
Alle jungen, kleinen Besucher erhalten ein kleines Geschenk von mir.

Hugendubel

24.11.2015
Montagvormittag (16.11.2015) hängt im großen Schaufenster in der Kieler Buchhandlung Hugendubel in der Holtenauer Strasse 116 (Ecke Beseler Allee) mein großes 3-teiliges Print "Holtenauer Arkaden" aus dem Erstellungsjahr 2009. die Bücherauslage ist ergänzt um meine alte Oswaldsche Palette aus Moosburger Zeit und einem alten Ölmalkasten mit farbverkrusteten Pinseln, sowie ein paar Klappkarten aus meinem Fundus, u.a. "Bücklinge - Gruß aus Kiel", "Mein Hummer", "Rotbarschkopf", "Wrangelstrasse", "Holtenauer Strasse mit Ansgarkirche", mein Museumsdampfer "Tonnenleger Bussard zu aktiver Zeit" und "Dalben von Reventlou mit Blick auf HDW".


Nachtrag: 8. Ateliertage 2015

24.11.2015
Wir Kieler Atelierbetreiber können wieder auf sehr erfolgreiche Ateliertage zurückblicken. Jetzt erweitert auf die nähere Umgebung von Gettorf bis Heikendorf auf der anderen Seite der Kieler Förde. Ab sofort werden die Ateliertage jährlich jeweils am 2. Oktoberwochenende stattfinden.
Die gemeinschaftliche Organisation unserer Veranstaltung war lange und gut vorbereitet, die dazugehörige kleine Broschüre sorgfältig erarbeitet und erschienen, pünktlich. Kompliment!

Mit dem ausgelobten Plakatentwurf konnte ich mich aber gar nicht anfreunden.

Dank auch an die Sponsoren. Ein paar neue Namen sind, beziehungsweise werden wieder hinzukommen. Schließlich hatten wir sehr viel Glück mit dem trockenen und sonnigen, wennauch sehr kalten Wetter, nachdem es tagelang zuvor geregnet hatte. So konnte ich in meinem Atelier deutlich über 90 Gäste begrüßen. Es gab viele interessante Gespräche und ein paar überraschende Begegnungen. Und wieder viele neue Kontakte.
Glück hatte ich durch die Erwähnung in der Presse. So erschien ein lobender Bericht in dem Kronshagener Seniorenmagazin VENTUS über mich in der Vormonatsausgabe. Und ebenso in unserem Stadtmagazin KIELerLEBEN eine Woche zuvor eine Erwähnung. In beiden unter anderem mit farbigen Abbildungen meiner Arbeit "Dampfer Bussard".


Meine grafischen Arbeiten, aber erst recht meine neue Öl-Acryl-Arbeit zum Thema Griechenland und Flüchtlinge, Euro und Politik. (Titel: "Europa im August 2015", Format ca. 1,32 x 1,5 m auf 26 verschiedenen Keilrahmen) fanden reges Interesse. Es wurde so viel wie sonst nie in meinem Atelier diskutiert. Die Porträts der vier Kontrahenten, Bundeskanzlerin Merkel, der "entgeisterte" Schäuble und die beiden Griechen Tsipras und Varoufakis, jetzt Rücken an Rücken positioniert, ergaben viel Stoff für meine Gäste zum Gespräch. So wurden selbst die Vorskizzen für die folgende "September"-Arbeit ausführlich begutachtet und die Situation in Orbans Ungarn diskutiert. Wobei die Kunst trotzallem nie zu kurz kam.
Aufgrunddessen habe ich spontan am Ateliertage-Sonntag (11. Oktober) nach der Laudatio von Frau Dr. Gaethke meine Offene Arbeitswoche für Februar 2016 angekündigt. Und in dieser will ich meine neuesten Arbeiten vorstellen. So auch dann die "Europa im September 2015". Auch wieder selbiges Format und auf mehreren Keilrahmen.
Anschließend möchte ich mich bei meinem nachbarlichen Eröffnungsrednern, den Grußwortüberbringern aus dem Kieler Rathaus (Ratsherr Benjamin Raschke) und dem Kieler Landtag (MdL Jürgen Weber) herzlichst bedanken. Auch bei der Kieler Kunsthistorikerin Dr. Birte Gaethke für die Laudatio. Die Einführung habe ich als sehr gelungen empfunden, kenntnisreich und detailliert. Dank auch den vielen hilfreichen Händen und "Zuarbeitern" mit Fotos.
So kann ich auch stolz (kritisch dreinblickend) meinen Lindenauschen Doppelhüllentanker bei der Montage auf meiner neu erbauten "Nordterrassen-Staffelei" präsentieren.
Ich freue mich schon auf die Ateliertage 2016, lade dazu alle Interessierten ein. Und verspreche einen interessanten, aktuellen Einblick auf meine Arbeit.
.
Foto von Katalin Heyn (auf der Leiter)

06.09.2015
Bei mir finden die
Ateliertage mit einem Festakt am Sonntag, 11. Oktober 2015 um 11.00 Uhr ihren Höhepunkt. Die Grußworte werden von den Herren Jürgen Weber, MdL, und Benjamin Raschke, Ratsherr zu Kiel, gesprochen. Eine Einführung wird die Kunsthistorikerin Frau Dr. Birte Gaethke, tätig beim Kieler Schifffahrtsmuseum, geben. Mein Atelier wird am Samstag 10. und Sonntag 11.10.2015 jeweils zwischen 10.00 und 20.00 Uhr geöffnet sein.

Schleswig-Holstein Musik Festival 2015

Zum Auftakt des Schleswig-Hostein
Musik Festivals war ich am 25.07.2015
als Zeichner in der Dänischen
Straße in Kiel aktiv.

Foto von Colman, Berlin


Ateliertage 2015

18.05.2015
Nach langer Pause geht es jetzt wieder in die Aktivität. Die
Ateliertage am 10. und 11.10.2015 kündigen sich an. Das Atelier wird jeweils zwischen 10.00 und 20.00 Uhr geöffnet sein.

boesner-Workshop

18.01.2014
Zum Jahresbeginn hatte ich erneut eine Seminarreihe begonnen. Unter dem Thema "Die Skizze" veranstaltete die Kieler boesner-Filiale einen Workshop als Auftaktveranstaltung am 18.01.2014. Eine Serie von sechs weiteren darauf aufbauenden Seminaren wird folgen. Die nebenstehenden Manhattan-Skizzen sind Details aus meiner großen Arbeit "Internet-City" aus 2009 (Print auf Leinwand, Format 150 x 210, die zur Zeit meine Atelierwand ziert) und zeigen meine Arbeitsweise. Weitere Seminarteile werden voraussichtlich im Herbst folgen.













Weihnachtsausstellung 2014

13.11.2014
Auch in diesem Jahr gab ich wieder meinen lieben Atelierbesuchern die Möglichkeit, sich mit kleinen Souveniers und Klappkarten mit weihnachtlichen Motiven bei mir zu bevorraten. Und speziell für die Kieler hatte ich das Blatt "BINNENFÖRDE BEI NACHT" auf edlem Bogen gestaltet.

Weihnachtsausstellung 2013

13.11.2013
Herzliche Einladung ins Atelier
Schon in aller Stille hatte ich am 08.11.2013 meine Weihnachts-Ausstellung eröffnet. Ich war wie üblich jeden Nachmittag am Freitag, Samstag und Sonntag vor Weihnachten jeweils von 15.00 bis 19.00 Uhr für Sie ansprechbar. Zeigte meine neu gestalteten Arbeiten und Weihnachtskarten und solche fürs Neue Jahr und besondere Anlässe.



Nachlese zu den Kieler Ateliertagen 2013

29.09.2013
Sehr gefreut hat mich, daß viele Kunstinteressierte, die aufgrund des breiten Angebotes nicht zu den Ateliertagen selbst kommen konten, nach einer "Nachlese" gefragt haben. Diese fand am 29.09.2013 statt.

Aktion zu den Kieler Ateliertagen 2013

02.09.2013

Eine Neuerung ist der Gutschein von Firma
Boesner. Wer DIESEN Gutschein herunterlädt und ausdruckt, bekommt 15% Rabatt auf das Rahmen meiner Bilder.

Ankündigung Ateliertage 2013

30.06.2013
Pünktlich zu den Kieler Ateliertagen 2013 am 07. und 08. September habe ich mein neu bezogenes Atelier dem Publikum geöffnet und aktuellste Arbeiten gezeigt. Am 08. September hielt der Kunsthistoriker Dr. Stefan Vöhringer von der renommierten Europäischen Akademie Sankelmark zur Eröffnung um 12.00 Uhr die Laudatio.

Kieler Woche 2013

14.06.2013
Kontinuierlich, wie seit 2006 war ich wieder auf der Kieler Woche präsent. Erneut habe ich in Schilksee vor Ort gearbeitet.

Umzug des Ateliers

01.06.2013
Die letzten Wochen waren anstrengend. Puh. Das Atelier ist jetzt in der Wilhelmshavener Straße 6 im Hof.





Ankündigung Kieler Woche 2013

14.03.2013
Unter dem Motto "Bei mir entsteht Kunst" werde ich wieder im Olympiahafen in Schilksee vor Ort arbeiten. Täglich werde ich ein Künstlergespräch anbieten. Details folgen.

Weihnachten im Atelier

28.11.2012
Schlag auf Schlag: kaum war die erfolgreiche Ausstellung im Kieler Stadtkloster zu Ende, schon läutete ich meinen Weihnachtsmarkt im Atelier ein. Sonnabends und sonntags zwischen 15.00 und 20.00 Uhr stellte ich meine erneut um etliche Motive ergänzten Weihnachtsklappkarten vor.

Ausstellung im Kieler Stadtkloster

Im Kieler Stadtkloster fand ab 24.08.2012 und bis zum 15.11.2012 eine Ausstellung statt. Geöffnet war die Ausstellung täglich zwischen 9 und 17 Uhr. Zur Vernissage sprach freundlicherweise der Kieler Ratsherr Michael Wagner ein paar einleitende Worte. Der Kunsthistoriker Dr. Stefan Vöhringer von der renommierten Akademie Sankelmark ergriff danach das Wort, wie auch zur Offenen Arbeitswoche im Februar.

Mobiles Atelier

Zur Kieler Woche 2012 war ich wieder dabei. Der Fliegende Holländer war mein Standort im Olympiahafen Kiel Schilksee. Der Offene Kanal Kiel hat seinerzeit ein Interview mit mir aufgezeichnet.

Dienstag und Donnerstag
während der Kieler Woche
um 15:00 Uhr sind Rollstuhlfahrer geplant.

Offene Arbeitswoche

Von Sonntag, dem 5. Februar bis Sonntag, dem 12. Februar, täglich jeweils von 15:00 bis 19:00 Uhr, fand in meinem Atelier die erste offene Arbeitswoche statt. Zur Eröffnung am 5. Februar 2012 um 15.00 Uhr sprach freundlicherweise der Kieler Ratsherr Michael Wagner ein paar einleitende Worte. Der Kunsthistoriker Dr. Stefan Vöhringer von der renommierten Akademie Sankelmark ergriff danach das Wort.

Im weiteren Wochenverlauf hielt ich Vorträge über meine Arbeitsweise und meine spezielle Borstenpinselmalerei ab. Ich ließ mir bei Schriftgestaltung und Plakatentwurf über die Schulter schauen. Auch habe ich nach Modell gezeichnet. Weil es den wenigsten meiner Ausstellungsgäste bisher gelungen war, mein großformatiges Bild INTERNET-CITY 2010 zu Gesicht bekommen zu haben, erfreute ich alle jetzt mit einer Klappkarte dieses Motivs auf edlem Fabrianobogen.

Advent im Atelier



Meine Adventsausstellung wurde am 26.11.2011 eröffnet. Ich war jeden Samstag und Sonntag vor Weihnachten von 15-20 Uhr in meinem Atelier und freute mich über zahlreiche Besucher.
Meine neu gestalteten Weihnachtskarten erfreuten sich regen Interesses.

Ateliertage Kiel 2011

Meine Teilnahme an den 6. Kieler Ateliertagen 2011 am 3. und 4. September 2011 machte uns allen viel Spaß und wurde gut angenommen.

Ausstellung zur Kieler Woche



Auch zur Kieler Woche 2011 gab es vom 15. Mai 2011 bis zum 17. Juli 2011 wieder eine Ausstellung. Hier ist meine Pressemitteilung als PDF. Wie seit 2006 regelmäßig. Eine spezielle Kieler-Woche-Arbeit mit goldgelben Bücklingen ist dazu gerade erstellt und hängt druckfrisch im Schaufenster.